Irro | Blog | Verantwortung | Hilfe für die Menschen in der Ukraine
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf LinkedIn teilen

Verantwortung

Hilfe für die Menschen in der Ukraine


Mit dem Beginn des Einmarsches Russlands in die Ukraine am vergangenen Donnerstag und dem damit verbundenen Krieg, häuften sich bei uns die Anfragen nach Mietbussen. Privatpersonen, Vereine oder auch Firmen riefen an, mit der Absicht geflüchtete Menschen von der polnisch-ukrainischen Grenze abzuholen und nach Deutschland zu bringen. Wir haben uns dann am Wochenende der Initiative von Alexander Thieme, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohaus aus dem Landkreis Uelzen, angeschlossen. Ziel war es mit möglichst vielen Bussen, möglichst viele Menschen nach Niedersachsen zu bringen.

Bei Transferfahrten entstehen logischerweise Leerfahrten. So hatten wir die Idee, die Busse auf dem Hinweg mit Hilfsgütern zu füllen. Dem Social-Media-Aufruf vom Sonntagabend folgte ein riesiges Echo der Solidarität. Die Spendenbereitschaft hat uns am Montag und Dienstag schlichtweg an unsere logistischen Grenzen gebracht. Es waren eigentlich nur Gewerbetreibende angesprochen, jedoch kamen auch viele Privatperson spontan mit Spenden vorbei mit Kleidung, Hygieneartikel, Decken, Nahrungsmittel, Getränke etc. Der Andrang war so groß, dass wir leider auch Spenden abweisen mussten. Nachdem 2 Reisebusse randvoll gepackt waren entschieden wir uns noch einen Sprinter mit Anhänger zu beladen, der auch mitkommen sollte. Aber auch das reichte nicht. Ein weiterer Lkw musste am Mittwoch kommen um die restlichen Spenden separat nach Polen zu bringen.

Ein großes Dankeschön allen Spender:innen aus Lüchow-Dannenberg und Uelzen für die vielen Hilfsgüter.


Dienstagabend ging es für 5 Irro- und 8 Autohaus-Thieme-Mitarbeiter:innen in zwei Reisebussen mit jeweils 2-Fahrer-Besatzung auf den Weg über Magdeburg, Dresden, Breslau nach Krakau. In unserem Team befanden sich auch Personen, die Polnisch, Ukrainisch und Russisch sprechen. Das macht die Kommunikation vor Ort deutlich leichter. Auf halber Strecke begrüßten wir außerdem den Rapper Massiv aus Berlin mit seinem Kameramann an Bord. Massiv hat Verwandtschaft in der Ukraine und sofort die Initiative ergriffen, als er von der Aktion hörte.

Nach knapp 12 Stunden Fahrt erreichte unser Konvoi Krakow, wo wir an 2 Sammelpunkten die gespendeten Hilfsmittel an Helfer:innen und Hilfsorganisationen vor Ort übergeben durften. In Krakow trafen wir auch auf weitere drei Busse unseres Bus-Partners Maro Tur aus Koszalin, Polen. Mateusz und sein Team sind seit Jahren fester Partner von Irro.

Weitere drei Stunden später erreichten wir das vorläufige Ziel Przemysl kurz vor dem Grenzort Medyka. Hier mussten unsere Fahrer erst einmal ihre vorgeschriebene Pause von 9 Stunden einhalten und vor allem Schlafen. Der Rest des Teams machte sich ein Bild von der Lage vor Ort und nahm Kontakt zu Helfer:innen und Geflüchteten auf.

Im Laufe des Nachmittags konnten die drei Busse unseres Partners Maro Tur aufbrechen und Menschen in Sicherheit nach Warschau und Berlin bringen. Gegen 21 Uhr trafen dann die weiteren drei Busse unseres Buspartners Limes Tours aus Krakau ein. Wir haben es im Laufe des Abends geschafft auch alle restlichen 5 Busse voll zu machen und mit diesen nach Warschau, Berlin und Hamburg zu fahren. Die Menschen sind vor Ort an zentralen Sammelpunkten ausgestiegen und weiter zu Verwandten, Freunden oder Hilfsorganisationen gegangen.

Unsere Fahrer und die Busse sind am Donnerstagnachmittag wohl behalten wieder in Lüchow angekommen. Auch unsere Partnerunternehmen sind gut an ihren Depots in Polen angekommen.

Wir sind sehr glücklich darüber, mit dieser Aktion einen kleinen Beitrag zur Unterstützung der vor Krieg flüchtenden Menschen aus der Ukraine leisten zu können. Wir danken allen Helfer:innen und Firmen, die gespendet haben.

Bildergalerie

Busse Beladen in Lüchow
Busse Beladen in Lüchow
Danke an allen Spendern
Danke an allen Spendern
Wichtige Hilfsgüter
Wichtige Hilfsgüter
Abfahrt in Lüchow
Abfahrt in Lüchow
Abfahrt Dienstagabend
Abfahrt Dienstagabend
Übergabe der Hilfsgüter in Krakow
Übergabe der Hilfsgüter in Krakow
Beladung eines weiteren Lkw
Beladung eines weiteren Lkw
Przemysl
Przemysl
Abfahrt in Richtung Warschau, Berlin & Hamburg
Abfahrt in Richtung Warschau, Berlin & Hamburg

Wir danken allen Unterstützern


Adler Apotheke, Clenze - ADM Hamburg AG - Alexander Bruch GmbH, Uelzen - Apotheke Hambrocker Berg, Uelzen - Autohaus Thieme, Uelzen - Bäckerei Warnecke, Uelzen - Bauckhof, Rosche - best wave GmbH, Uelzen - Bohlsener Mühle - Cord Lüthge Immobilien, Uelzen - Rapmusiker Massiv, Berlin - Dorfgemeinschaft Eimke - Dorfgemeinschaft Restorf - Dr. Rolf-Helge Blum & Dr. Antje Helbing, Gerdau - Dr. Julius Frank & Dr. Elena Werwein, Suhlendorf - Dr. Tobias Wille, Uelzen - Dres. Oliver Lühring, Johannes Herzog & Gerrit Kocks, Uelzen - EDEKA Wolff, Uelzen - Firma Christian Mocek, Uelzen - Firma Müller & Netzel, Wrestedt - Fliesen Riechers, Uelzen - Getränke Dietrich, Lüchow - Goldschmiede Breuer, Wustrow - Heidehof, Eimke - Hotel Alte Post, Lüchow - Huth & Fricke, Lüchow - Ingenieurbüro Trebes, Flensburg - Jugendfeuerwehr Eimke - JYSK Uelzen - Klank Herrenmode, Lüchow - Lobetal Celle - LSE, Lüchow - Löwen-Apotheke, Bergen (Dumme) - Firma Mölders, Uelzen - MVZ Hambrocker Straße, Uelzen - nabuko, Uelzen - Polizeiakademie Niedersachsen - Obsthof König, Jork - Hotel Plater Hermann, Plate - Rats-Apotheke Ebstorf - Reiterhof & Gärtnerei Hentschel - REWE Marktcenter, Uelzen - Schmidt Bedachung, Hamburg - Schule Dannenberg - Schwarzbunt Grafikdesign, Gartow - Spedition Süßmilch, Dannenberg - Stadtapotheke, Lüchow - Sternpartner, Lüchow & Salzwedel - Steuerbüro Lücke & Lücke, Uelzen & Salzwedel - Thieme-AP Architekten - Uelzena e.G., Uelzen - Uelzener Tafel - VfL Langendorf - Voelkel, Pevestorf

Vielen danken auch allen privaten Spendern aus Uelzen und Lüchow-Dannenberg.

Diese Liste ist vermutlich nicht vollständig. Sollten wir in der Eile versehentlich einen Spender vergessen haben, bitten wir um Verzeihung. Melden Sie sich gerne bei uns.

Karsten von Holten

Karsten von Holten - Autor

Karsten arbeitet seit 2013 bei Irro Charter. Er hat seitdem für unzählige Gruppen in ganz Europa den perfekten Bus gefunden und die entsprechenden Touren geplant.


Das könnte Ihnen auch gefallen

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!
Kontakt

Folgen Sie uns

In den sozialen Netzwerken halten wir Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Your browsers language is not set to German. Visit www.irro-charter.com